Vom Praktiker für Praktiker

Rechtssicherheit für Ihre Baustellen von Anfang an

Schützen Sie sich und Ihre Existenz durch richtige Anwendung von VOB und BGB , denn nur Fachwissen hilft gegen gefährliches Halbwissen. Hier gibt´s zum Einstieg 10 rechtssichere Gratis-Musterbriefe für Ihren Bau-Alltag. Wer schreibt, der bleibt!

Profi-Seminar in der Würth Akademie für direkten Input

Sie möchten ein LIVE-Seminar besuchen? Perfekt - ich mache Sie wieder fit, wenn es um Themen wie BGB oder VOB geht!

Sie sind Handwerks-Unternehmer/-in, in der Bauleitung, Architektin oder Bauträger, vielleicht Existenzgründer/in? Dann sind Sie in einem Live-Seminar bestens aufgehoben, egal welches Vorwissen Sie mitbringen! 

Nichts geht über direkten Input, bei dem Sie auch Ihre Fragen loswerden können. Darüber hinaus findet natürlich ein reger Austausch mit anderen Teilnehmern statt, die wertvollen Gespräche auch in den Pausen sind gar nicht hoch genug einzuschätzen!

Holen Sie sich mehr Rechtssicherheit auf die Baustelle, dann läuft es noch besser mit den Vertragspartnern. Sichern Sie Ihre Existenz!

Ein Training bei IHNEN perfekt auf Sie abgestimmt?

Sie möchten eine Inhouse-Schulung veranstalten? Ich bringe frische Ideen für Ihr ganzes Team - fragen Sie nach Angeboten!

Keine langen Fahrten zum Seminarort, Ihre Angestellten werden es Ihnen danken! Hören Sie das Neueste über Bauvertragsrecht, Azubi-Knigge, Update für´s Gehirn, Baustellen-Kommunikation, gerne auch Wunschthemen. Neben frischer Motivation bekommen Sie „nebenbei“ auch noch viele wertvolle Infos und hey: ich bin ganz unterhaltsam. 
Wenn gewünscht und Sie die technischen Möglichkeiten haben, kann jedes Seminar auch online stattfinden.
Ich bin für Geld zu haben, also kommen Sie gerne auf mich zu, am liebsten per Mail.
Egal was Sie tun, Hauptsache Sie tun etwas!

BGB/VOB

Rechtssicherheit auf Baustellen. Richtiges Verhalten von Anfang, an für ein faires Miteinander mit Kunden.

Azubis

Der "Knigge" für Kids, Umgang mit Kollegen und Kunden, Auftreten, Außenwirkung stärken.

Update für´s Gehirn

Effektive Lerntechniken, Namen und Gesichter besser merken, Fakten leichter einprägen und behalten.

Schneller lesen

Beliebige Texte schneller lesen, besser behalten. Bekämpfen Sie die Informationsflut!

In den Newsletter eintragen

Sie möchten keine wichtigen Infos mehr versäumen? Dann einfach den Button drücken, Sie tragen sich damit in meinen regelmäßigen Newsletter ein. Als Bonus gibt´s dazu 10 rechtskonforme Gratis-Musterbriefe!

Oder lieber was auf die Ohren?

Sie möchten die wichtigsten Bau-Themen lieber anhören, statt zu lesen? Dafür gibt´s seit einiger Zeit den Podcast BAU-HELDEN, probieren Sie es doch mal – die Folgen dauern im Schnitt nur 15-20 Minuten.

Wenn´s gefällt, dann gerne bewerten
5/5

Die häufigsten Fragen an mich

Nein! Ich bin in erster Linie Praktiker, Bauingenieur, aber kein Jurist. Meine Beispiele kommen größtenteils direkt „von der Baustelle“, sind immer gut recherchiert, aber ich übernehme keine Verantwortung für eventuelle Fehler oder falsche Aussagen meinerseits.

Neben meinem Studium Bauingenieurwesen habe ich ca. 10 Jahre praktische Bauleitertätigkeit vorzuweisen. Seit 2009 unterrichte ich an einem Tag pro Woche an einer Technikerschule (Eckert-Schulen) u.a. das Spezialgebiet Bauvertragsrecht. Natürlich besuche ich selber Seminare und verschlinge Fachbücher zum Thema.

Natürlich, aber da es ja IMMER auf den Einzelfall ankommt, grundsätzlich ohne Garantie! Leider habe ich natürlich während der Veranstaltung auch nicht immer die Zeit, allen Teilnehmern ihre speziellen Fragen zu beantworten. Im Zweifel suchen Sie bitte unbedingt einen Fachanwalt für Baurecht auf.

Im besten Fall Zeit und Geld! Die Seminare sind so aufgebaut, dass Sie für Gefahren wieder neu sensibilisiert werden und bestenfalls PRÄVENTIV tätig werden, BEVOR etwas passiert. 

Gerade deswegen! Bei mir frischen Sie Ihr Wissen wieder neu auf, egal auf welchen Stand Sie aktuell sind. Am Ende des Tages sind Sie wieder up to date und für ein paar Jahre bestens für den Baustellen-Alltag gerüstet.

Ganz bestimmt! Vielleicht sind Sie nach dem Seminar noch nicht ganz auf Juristen-Niveau (die anderen übrigens bestimmt auch nicht!), aber sicher kennen Sie nun eine Menge Grundbegriffe mehr und haben jetzt auf jeden Fall ein grundlegendes Verständnis von Bauvertragsrecht! Im schlimmsten Fall wissen Sie halt wenigstens, wo Sie in Zukunft nachschlagen müssten 😉

Sofern Corona es wieder erlaubt, bin ich vor allem in Unternehmer-Seminaren der Würth-Akademie in ganz Süddeutschland zu finden. Den Link zur Akademie finden Sie hier

Selbstverständlich komme ich gerne zu Ihnen, für halbe oder noch viel lieber ganze Tage. Die Anzahl der Seminarteilnehmer ist lediglich von Ihrer Raumgröße abhängig. Für mehr Infos und Konditionen fragen Sie mich einfach per Mail an. 

Selbstverständlich! Hier bin ich auch zeitlich am flexibelsten: 3 Stunden, halber oder ganzer Tag, wie Sie es gerne hätten. Je nach Ihrer technischen Ausstattung und Vorliebe können wir live über Teams, Skype, Zoom oder Webex ein vollwertiges Seminar durchführen, alle Unterlagen erhalten Sie vorab digital. Die Abwicklung und Bezahlung der Seminare erledigen wir dann ganz einfach über die Würth-Akademie

Artikel speziell zu VOB und BGB

Das Neueste vom Blog

Kündigung
Tom

Kündigung des Bauvertrags durch den AN

Die Kündigung eines Bauvertrags durch den Unternehmer ist stark reglementiert, dennoch gibt es ein paar wichtige Möglichkeiten, die Sie unbedingt kennen sollten. Sie bieten die Chance, doch noch aus einem unliebsamen Vertrag zu kommen. Auch wenn es unschön ist: ein Ende mit Schrecken ist manchmal besser, als ein Schrecken ohne Ende!

mehr lesen →
Kundentypen
Tom

Schwierige Kunden

Ihr Kunde reagiert „verschnupft“, weil Sie ein Schreiben geschickt haben, Architekten fühlen sich wegen Ihrer Bedenken angegriffen, Sie trauen sich kaum mehr, rechtlich zu reagieren? Vermeintlich schwierige Kunden sind aber in erster Linie auch nur Menschen, schauen Sie hinter die Fassade und reagieren Sie professionell!

mehr lesen →
Gefahrenübergang
Tom

Gefahrenübergang

Jeder Handwerker muss seine Arbeit bis zum Zeitpunkt der Abnahme vor Beschädigung, Diebstahl, Wetter und ähnlichem schützen. Leider ist das oft gar nicht so einfach bzw. manchmal sogar unmöglich. Es gibt dennoch ein paar interessante Möglichkeiten, wie Sie Ihre Arbeit und damit sich selber schützen können.

mehr lesen →
Schreiben Sie mir

Weitere Fragen?

Lassen Sie uns Kontakt aufnehmen